fakeimg
publikum_3.jpg

Elena Sofia Bisci

 Elena Sofia Bisci ©

Elena Sofia wurde in Rom, Italien geboren.

Sie wurde in Ballett, zeitgenössischer und moderner Technik ausgebildet, insbesondere in Graham-Technik und Paul Taylor.

Während ihres Studiums nahm sie an vielen Wettbewerben und Shows in ganz Italien teil und erhielt gute Ergebnisse und ein Stipendium für das Molinari Arts Center, Dance out 2015 von Mauro Astolfi (DAF), Hyper week 2012, Summer Program am Russian Ballet College von Irina Kashkova.

In den Jahren 2016 bis 2017 erhielt Elena Sofia ein Stipendium für die italienische zeitgenössische Kompanie MOTUS in Siena unter der Leitung von Simona Cieri.

Ende 2017 zog Elena Sofia nach New York, wo sie für 3 Jahre lebte. 2019 schloss sie sich der Tanzkompanie Hanna Q an, die in New York ansässig ist. Im selben Jahr schloss sie das Certificate Program des Peridance Centers unter der Leitung von Igal Perry mit „Excellent with Honors“ ab und trat am Ende des Programms der Peridance Contemporary Dance Company (PCDC) bei.

Im März 2019 trat Elena Sofia bei der TDF Gala in der Gotham Hall in New York auf. Im Jahr 2020 wurde Elena Sofia in die Tabula Rasa Dance Theater Company unter der Leitung von Felipe Escalante aufgenommen.

In New York nahm sie an vielen Aufführungen mit verschiedenen Choreografen teil, wie z. B.

Igal Perry, Johanna LjungQvist- Brinson, Pavel Zustiak , Elisabetta Minutoli, Troy Ogilvie, Julie Magneville, Guanglei Hui, Larry Keigwin, Alice Klock, Manuel Vignoulle, Yin Yue, Andrea Miller, Jae Man Joo und anderen.

Sie nahm auch an vielen Workshops in den USA und Europa teil, wie z. B. GALLIM REPERTORY EXTENSION, THE PERIDANCE SESSIONS, ROMA CAMPUS DANCE, THE LA CONTEMPORARY DANCE INTENSIVE, TECNICHE DI DANZA MODERNA und andere.

Von September 2020 bis Juni 2021 trainiert Elena Sofia im Vivo Center mit der FLYOUT transition company in Rom unter der Leitung von Giulia Mancini, wo sie Ballett und zeitgenössischen Tanz studiert und mit Nunzio Perricone, James Pett, Jos Baker, Davide Romeo, Francesca Lombardo, Dario Lupinacci, Alexandre Stepkine, Valentina Canuti, Greta Martucci und anderen auftritt.
Ab der Spielzeit 2021/2022 ist sie Mitglied von TANZLIN.Z am Landestheater Linz.
STÜCKE UND ROLLEN
The Garden
Choreografie und Tanz
Buddha
 
Schwanensee