fakeimg
Opernstudio_Gruppe.jpg

Oberösterreichisches Opernstudio

Landestheater Linz in Zusammenarbeit mit der Anton Bruckner Privatuniversität Linz


Die Nachwuchsförderung nimmt am Landestheater Linz einen wichtigen Platz ein. Hier kommt dem 2016 in Kooperation mit der Anton Bruckner Privatuniversität gegründeten Oberösterreichischen Opernstudio eine wichtige Bedeutung zu. So ist das Oberösterreichische Opernstudio Österreichs einziges Opernstudio mit Anbindung an eine Universität. Ziel des von Gregor Horres geleiteten Opernstudios ist es, jungen Sänger:innen den Einstieg in das Soloengagement zu erleichtern.


Die Mitglieder des Studios werden in jeder Saison bis zu drei Kammeropern erarbeiten. Liederabende, Konzerte, die Mitwirkung bei der Veranstaltungsreihe „Oper am Klavier" und Workshops werden das Programm erweitern. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, dass die jungen Sänger:innen bei entsprechender Eignung mit kleinen und mittleren Rollen in den laufenden Spielbetrieb im Großen Saal des Musiktheaters integriert werden. Die Studiomitglieder müssen sich an der Anton Bruckner Privatuniversität inskribieren, wo sie ihre Ausbildung im Lehrgang Musiktheater weiter individuell vertiefen.


GD Schaller_GB2020_1.jpg

Raiffeisenlandesbank OÖ - Patronin des OÖ. Opernstudio

"Oberösterreich wird weit über die Landesgrenzen hinaus für seine Vielfalt an Kunst und Kultur geschätzt. Kultur ist ein essenzieller Teil der Gesellschaft und damit auch eng mit der Wirtschaft in unserem Bundesland verbunden. Daher ist es uns bei Raiffeisen Oberösterreich ein großes Anliegen, kulturelle Projekte und Einrichtungen zu unterstützen. Gerade in der aktuellen Zeit wird uns noch bewusster, wie wichtig der Kulturbereich und mit ihm das kulturelle Leben ist. Daher freut es uns, dass wir das Oberösterreichische Opernstudio des Landestheaters Linz und der Anton Bruckner Privatuniversität Linz unterstützen und damit junge Nachwuchstalente im Opernfach fördern können. Wir sind überzeugt davon, dass wieder großartige Künstlerinnen und Künstler aus dem Projekt hervorgehen werden, deren musikalisches Können zahlreiche Opernfans begeistern wird."

Dr. Heinrich Schaller, Generaldirektor der Raiffeisenlandesbank OÖ

wir danken

UNSERER PATRONIN


Logo_Raiffeisen.jpg


Bewerbungsfrist | application deadline

21. Februar 2022


Bewerbungen an

Applications to

opernstudio@landestheater-linz.at

Bewerbungsformular | application form

English info-sheet