fakeimg
publikum_3.jpg

Mischa Hall

 Mischa Hall ©
Mischa Hall wurde in Sydney, Australien, geboren. Er begann mit Gymnastik, brach diese aber ab, um Tanz zu studieren. Er wurde zunächst am Dance Spot und dann an der Classical Coaching Academy von Tanya Pearson ausgebildet und trat später mit dem Sydney City Youth Ballet auf.

Im Jahr 2015 zog er in die Schweiz, um an der Ballettschule Theater Basel zu studieren, wo er Werke von George Balanchine und Richard Wherlock tanzte. Sein erstes Tanz-Engagement hatte er in Liberec, Tschechien, am Theater FXS, wo er Rollen wie Romeo in Romeo und Julia tanzte. Im Jahr 2019 wechselte er zum Theater JKT in Pilsen, wo er in einer Vielzahl von Balletten, Tanzprojekten und Opern auftrat. Zuletzt tanzte er die Hauptrolle des Daniel in Srdce (Herz), einer Koproduktion zwischen dem Theater JKT, dem Tschechischen Nationaltheater und Agentura Srdce, die auf den wahren Ereignissen früher Herztransplantationen in Tschechien basiert.

Seit 2022 ist er Mitglied des Landestheaters Linz.

STÜCKE UND ROLLEN
Gräfin Mariza
Tanzensemble