fakeimg
fallback_musiktheater_3.jpg

Christian Funk

 Christian Funk ©

Christian Funk studierte Musical/Show an der Universität der Künste Berlin. Seither sah man ihn in zahlreichen Musicalproduktionen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Dazu zählen die Rocky Horror Show (Magdeburg), Kiss me, Kate (Kiel), West Side Story (Lübeck), Vom Geist der Weihnacht (u. a. Köln) und Chicago (Magdeburg). Er spielte Rocky in der Rocky Horror Show in Gelsenkirchen und war als Dwayne Teil der Deutschsprachigen Erstaufführung von 9 to 5.


Christian Funk übernahm die Erstbesetzung des Herbert im Kultmusical Tanz der Vampire sowohl in der Neuinszenierung des Theater St. Gallen als auch in Roman Polanskis Originalinszenierung in Stuttgart, Hamburg, Köln und Berlin.


Als Sänger gab Christian mehrere Solo-Konzerte in Hamburg und Köln, war als Gastsolist an Bord der „Mein Schiff Herz“ und im Wiener Vindobona und ging als Solist mit Broadway Nights auf Tournee. Bei den Festspielen Winzendorf übernahm Christian die Titelrolle in der Uraufführung von Robin Hood – Kampf um Nottingham und stand im Spiegelzelttheater Bremen in der Uraufführung von Und immer, immer wieder… auf der Bühne.


Zuletzt war Christian im Musical GHOST – Nachricht von Sam unter anderem als Sam und Carl auf der Bühne zu sehen.

STÜCKE UND ROLLEN
School of Rock
Snake / Mr. Wagner / Mr. Mooneyham
Tootsie
Ensemble