fakeimg
Schauspielhaus_01.jpg

Erica Eloff

  Erica Eloff © Sussie Ahlburg
© Sussie Ahlburg

Die südafrikanische Sopranistin ist derzeit Mitglied des Landestheaters Linz, wo sie u. a. die Partien Leonore in Fidelio, Contessa in Le Nozze di Figaro und Mimì in La Bohème singen wird. Gastengagements waren Rodrigo (Titelrolle) Händel Festspiele Göttingen, Leonore Theater Ulm, Tosca (Titelrolle) Schlossfestspiele Schwerin, Tosca, Fiordiligi Cosi fan tutte und Königin der Nacht Die Zauberflöte Theater Lübeck und Theater Bielefeld, Donna Anna Don Giovanni Mozartfest Würzburg, Farnaspe in J.C. Bachs Adriano in Siria Classical Opera Company und ihr Debüt in Argentinien in einem neuen, für sie komponierten Werk von Augusto Arias.

Vergangene Engagements waren u. a. Blumenmädchen 1 Parsifal City of Birmingham Symphony Orchestra, Tippetts A Child of our Time Southbank Centre und Händels Catone in Utica London Handel Festival. In Großbritannien hat Erica auch mit der Garsington Opera, der Bury Court Opera, der Cambridge Handel Opera und der Opera North gearbeitet, während Engagements im Ausland sie zu den Düsseldorfer Festspielen, dem Palazzo Montanari Bologna, der NWU Opera in Südafrika und der WOWSA Opera Pretoria führten.

Sie war die Gewinnerin des Londoner Händel-Wettbewerbs.

Auf dem Konzertpodium sang Erica Mahlers 2. Sinfonie und Mendelssohns Elias im Barbican Centre und die St. John Passion im Bournemouth Symphony Orchestra. Sie arbeitet regelmäßig mit Laurence Cummings und den London Handel Players mit einem Repertoire wie Händels Theodora, Messiah, Bachs Passionen und h-Moll-Messe. Als Verfechterin zeitgenössischer Musik hat Erica Werke britischer, argentinischer und südafrikanischer Komponisten uraufgeführt, darunter auch für sie geschriebene Werke von James Wilding und Hannes Taljaard.

https://www.atholestill.com/artist/erica-eloff/

VERGANGENE SPIELZEITEN
Spielzeit 2021/2022
Le nozze di Figaro (Die Hochzeit des Figaro)
Gräfin Almaviva
La Bohème
Mimì

Spielzeit 2020/2021
Fidelio
Leonore
Open Air: Wenn der Abendwind in den Bäumen singt
Solist*innen