fakeimg
Schauspielhaus_05.jpg

Maura Oricchio

 Maura Oricchio ©

Maura Oricchio wurde in Lugano, in der Schweiz geboren. Sie ist als Schauspielerin, Sängerin und Tänzerin im In- und Ausland tätig. 2016 erschien ihr erstes Album Persa per il mondo. 2017 absolviert Maura Oricchio die Ausbildung als Musicaldarstellerin an der Akademie „MTS Musical! The School“ in Mailand und schloss mit dem Diplom an der University of West London ab.

Schon 2016 spielte sie die Rolle des Pagen in Titanic, dem Open-Air-Musical in Melide. 2017 war sie als Linda Manero bei Saturday Night Fever und 2018 im Ensemble des Musicals Die Schöne und das Biest auf der Walensee-Bühne dabei. Zudem stand sie im gleichen Jahr als Tänzerin bei der Christmas Show des Zirkus Nando Orfei und als Sängerin beim Crans Montana Forum in Dakhla (Marokko) im Scheinwerferlicht. 2019 spielte sie ein Soul-Girl beim Musical Jesus Christ Superstar, und 2020 war sie im Ensemble von Rock of Ages im Le Théâtre Emmen dabei. 2021-2022 arbeitete sie für die MAAG Halle in Zürich als Swing in Space Dream.