fakeimg
led_ring.jpg

Changhyun Yun

  Changhyun Yun © Juyeon Lee
© Juyeon Lee

Der südkoreanischer Bass Gregorio Changhyun Yun wurde 1992 in Gwangju geboren. Er erhielt seinen Bachelor-Abschluss von der Chung-Ang University in Korea und seinen Master-Abschluss in Lübeck, Deutschland. Während seines Masterstudiums in Lübeck wurde er mehrfach mit einem Stipendium ausgezeichnet.
Er hat an mehreren Konzerten und Opern in Korea und Deutschland teilgenommen, darunter Opernrollen wie Dulcamara (L'elisir d'amore), Kalchas (Die schöne Helena), Figaro (Le Nozze di Figaro), Sarastro, Priester, Sprecher (Die Zauberflöte), Marchese d'Obigny (La Traviata).
Er studierte bei Manuela Uhl, Jaiwhan Lee, Paul Kong und Taehyun Jun und nahm an Meisterkursen bei Philip Kang teil. Seit der Spielzeit 2022/23 ist er Mitglied des Oberösterreichischen Opernstudios am Landestheater Linz.