fakeimg
foyer_3.jpg

Alexander Julian Meile

  Alexander Julian Meile © Petra Moser
© Petra Moser
Alexander Julian Meile wurde 1983 bei München geboren. Seine Schauspielausbildung erhielt er am Max Reinhardt Seminar Wien (Abschluss 2009). 
Bisherige Engagements u. a. Landestheater Vorarlberg, Raimundspiele Gutenstein, Theater Nestroyhof Hamakom, Neue Bühne Villach. Mit dem aktionstheater ensemble Wien erarbeitete er vier Stücke, darunter Angry Young Men und Kein Stück über Syrien. Für letzteres erhielt das Ensemble 2016 den NESTROY-Preis für die beste Off Theater-Produktion.
Seit der Spielzeit 2016/2017 ist Alexander Julian Meile festes Mitglied des Schauspielensemble am Landestheater Linz.
STÜCKE UND ROLLEN
Der Prozess
Untersuchungsrichter, Titorelli, Franz, Türhüter 2
Pension Schöller
Professor Bernhardy
Vor Sonnenaufgang
Alfred Loth
VERGANGENE SPIELZEITEN
Inszenierung
Netzbühne: Vereinte Nationen (2020/2021)

Spielzeit 2021/2022
Mephisto
Sebastian Bruckner
Die Nibelungen
Gernot
Die Geierwally
Luckard
Lammwirt
Macbeth
Banquo / Bote 2 / Soldat 5
Die Macht der Gewohnheit
Jongleur

Spielzeit 2020/2021
Gefährliche Liebschaften
Vicomte de Valmont
Die Macht der Gewohnheit
Jongleur

Spielzeit 2019/2020
Maria Stuart
Robert Dudley Graf von Leicester
Was geschah, nachdem Nora ihren Mann verlassen hatte oder Stützen der Gesellschaften
Torvald Helmer
Prometheus Unbound

Spielzeit 2018/2019
Balkanoperette
Danko Teufel
Kasimir und Karoline
Kasimir
Amphitryon
Amphitryon
Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui
Ankläger im Speicherbrandprozess
Clark

Spielzeit 2017/2018
Das Sparschwein
Félix Renaudier
Joseph
Antigone
Ein Bote
Chor
Anatomie Titus Fall of Rome
Kommentar
Lucius
Balkanoperette
Danko Teufel
Wille zur Wahrheit - Bestandsaufnahme von mir

Spielzeit 2016/2017
Der Sturm
Ariel
Das Sparschwein
Félix Renaudier
Joseph
faust hat hunger und verschluckt sich an einer grete
Fritz
Miststück
Attila Hidegföldi