fakeimg
Tagespresse_header.jpg

Die Tagespresse History

Eine kurze Geschichte der Österreichheit

Gastspiel
Eine Produktion des Rabenhof Theaters

Gastspiele
11.03.2023
Spielstätte Schauspielhaus
Dauer 02 Std. 00 min.

Termine 2022/2023

Samstag, 11. März 2023
19:30 - 21:30 Uhr

Stückinfo

Nach zwei erfolgreichen Bühnenshows ist die Tagespresse endlich wieder zurück auf der Bühne: Ein Streifzug durch die Geschichte der Welt im Allgemeinen – eine kurze Geschichte der Österreichheit im Speziellen.


Wir sitzen in der Scheiße. Klimakrise, Pandemie, Ukraine-Krieg, der Wegscheider. Wie konnte es soweit kommen? Als der Mensch das Feuer entdeckte, tat er dies wirklich nur, damit er irgendwann die Welt brennen sehen kann? Oder Straches Yacht? Wie hat sich die Gesellschaft in eine mediale Hölle verwandelt? Oder war das eh immer schon so und gab es auch schon zur Zeit von Rauchzeichen und Hieroglyphen Hasspostings?


Überall und immer schon hatten Österreicher:innen ihre Finger im Spiel. Sie erfahren alles über unser Land, was Ihnen der Geschichtsunterricht in der Schule verschwiegen hatte. Wussten Sie, dass ein österreichischer Politiker Schuld am Super-GAU von Tschernobyl hatte? Wer waren die schrecklichen Piraten, die hierzulande Kärntens Gewässer unsicher machten? Wie hat Servus TV im Mittelalter eigentlich über die Pestepidemie berichtet? Wie hat oe24 das Leben von Jesus Christus begleitet? Und apropos Jesus – kannten Sie schon Herbert aus Wels, den bisher lang verschwiegenen 13. Apostel?

 

Regie: Thomas Gratzer

Mit: Paul Kraker, Buch: Fritz Jergitsch, Sebastian Huber und Jürgen Marschal