fakeimg
mt_aussen_1.jpg

#Drei - Bruckner 5 #Sinfonienzyklus

Konzertreihe des Bruckner Orchester Linz

Konzert
07.03.2024
Spielstätte Großer Saal Brucknerhaus

Termine 2023/2024

Donnerstag, 07. März 2024 19:30 - 21:00 Uhr
18:45 Einführung "Die Rote Couch"
Abo 4+4, Abo 3x3, Abo 3+3

Stückinfo

Der 1939 geborene Marek Janowski gilt als Legende unter den Meisterdirigenten unserer Tage. Janowski ist berühmt für seine Maßstäbe setzenden Aufführungen von Bruckners Sinfonien. Er ist der Einladung sofort gefolgt, dies erstmals mit dem Bruckner Orchester Linz zu tun.
Auf dem Programm steht die 5. Sinfonie des Ansfeldner Meisters. Anton Bruckner hat seine Fünfte Sinfonie nie selbst in einer Aufführung mit Orchester gehört. Die Grazer Uraufführung am 8. April 1894 unter seinem Schüler Franz Schalk konnte er, bereits schwer krank, nicht besuchen. Schalk schuf eine entstellte Fassung mit Instrumentationsretuschen, die ein gekürztes Scherzo und vor allem einen Strich von 122 Takten im Finale sowie die Einbeziehung eines Fernorchesters vorsehen. Mit Marek Janowski und dem Bruckner Orchester Linz erleben Sie die pure Originalfassung.
Die Fünfte gilt als eine seiner schwierigsten, aber auch eindrucksvollsten Schöpfungen, insbesondere wegen des kontrapunktischen und klangmächtigen Finalsatzes.
 
Anton Bruckner
Sinfonie Nr. 5 B-Dur WAB 105 (1875-76; rev. 1877)
 
Marek Janowski  Dirigent