fakeimg
fallback_promenade_2.jpg

Gabriela Ryffel

 Gabriela Ryffel © Andreas Tobias
© Andreas Tobias
Gabriela, in Zürich geboren, absolvierte ihr Studium in Gesang, Schauspiel und Tanz an der Folkwang Universität der Künste in Essen mit einem Exzellenz-Stipendium. Ihr Bühnendebüt erfolgte im Stück Die Schweizermacher in Zürich. In Wien, ihrer Wahlheimat, beeindruckte sie am Ronacher Theater in Produktionen wie Sister Act, Natürlich blond, Der Besuch der alten Dame, Don Camillo und Peppone und Jesus Christ Superstar. Es folgten weitere Engagements am Stage Theater an der Elbe Hamburg (Das Wunder von Bern), bei den Bad Hersfelder Festspielen (Titanic), am E-Werk Theater Freiburg (The Last Five Years), am Theater St. Gallen (Lady Bess), beim Festival für alte Musik Schorndorf (Combattimento di tancredi e clorinda) und an der Komischen Oper Berlin (Roxy und ihr Wunderteam, Die Rache der Fledermaus). Zuletzt interpretierte Gabriela die Rolle der Audrey in Der kleine Horrorladen am Theater Nordhausen. Neben der Bühne absolvierte sie ein Studium in Sportpsychologie und ließ sich zur Gesangspädagogin ausbilden.
STÜCKE UND ROLLEN
Die Königinnen
Marie Fleming, Marias Hofdame