fakeimg
Schauspielhaus_04.jpg

Hanna Kogler

  Hanna Kogler © Maria Czernohorszky
© Maria Czernohorszky
Hanna Kogler wurde 1999 im Bezirk Hartberg (Steiermark) geboren. Im Alter von 14 entdeckte sie beim Dorftheater die Theaterwelt für sich und spielte fortan in diversen Produktionen. 2018/19 lebte sie in Norwegen und Schweden und konnte dort am Norske Teatret (Oslo) und im Västanå Teater (Sunne) hinter die Kulissen blicken und Erfahrungen sammeln. 
Sie arbeitete für Kurzfilme mit Studierenden der FH Hagenberg zusammen und ist unter anderem auch als Umweltaktivistin Nora in Planet Linz zu sehen. 
Seit 2020 studiert sie Schauspiel an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz und war dort unter anderem als Lady Macbeth in Macbeth, Arsinoe in Menschenfeind und Antigone in Antigone zu sehen. 
STÜCKE UND ROLLEN
An der Arche um acht
Erster Pinguin