fakeimg
header_netzbuehne_fallback.jpg

alienation | 13+

Nach dem noch unveröffentlichten Roman von Corinna Antelmann

Neues Geschichtenerzählen im Rahmen von PlayOn!


Premiere 17. Jänner 2022 | Netzbühne


Nikola nimmt uns per Kamera mit in ihre Welt. Und die steht grade Kopf: Ihre Mitschüler:innen kommen ihr vor wie hirnlose Zombies und ihre Eltern haben – ohne sie zu fragen – einfach beschlossen, umzuziehen. Sie fühlt sich wie ein Alien – und so taucht sie ab ins Internet: Auf der Suche nach Gleichgesinnten und mit der Sehnsucht nach einem Ort, an dem sie sich zu Hause fühlen kann. Aber kann sie jemandem, den sie nur über einen Chat kennt, wirklich trauen?


In Alienation geht es um viel: Erwachsen werden, Geschlechternormen, den Segen und die Gefahren des Internets und schließlich einfach um einen jungen Menschen auf der Suche nach sich selbst. Das Publikum taucht mit der Schauspielerin durch virtuelle (entstanden in Kooperation mit der FH Oberösterreich) und reale Welten in ein komplexes, vielschichtiges Universum ein. So erzählen wir zwischen Vlog, Handyvideo und Virtualität von dem immer neuen Gefühl der Jugend, nicht einer Norm entsprechen zu wollen.




bonusmaterial


Trailer


folgt in Kürze



Kurz skizziert - Worum geht es im Stück eigentlich?


folgt in Kürze



Programmheft


folgt in Kürze



Lob, Kritik, Anmerkungen und Fragen

können gerne an unsere Dramaturgin Christine Härter geschickt werden.

haerter@landestheater-linz.at

FÜR SCHULKLASSEN

Für Schulklassen gilt derzeit ein exklusives Angebot für den Stream. Der Preis pro Schüler:in beträgt € 4,00.

Ergänzend bieten wir eine kostenlose Online-Theaterführung, Online-Nachgespräche und theaterpädagogisches Begleitmaterial an. (Je nach Produktion auf Anfrage)


Bitte nutzen Sie für Buchungsanfragen das folgende Formular:

(Nach erfolgreich durchgeführter Anfrage erhalten Sie eine Bestätigungsmail auf die angegebene Mailadresse.)


Mit * gekennzeichnete Felder erfordern eine Eingabe.

Falls das Online-Formular nicht funktionieren sollte, kontrollieren Sie bitte die Aktualität Ihres Browsers (oder wenden sich an schulbuchungen@landestheater-linz.at)

Geben Sie die im Feld angezeigten Zeichen ohne Leerschritte, Formatierungen oder Hoch-Tiefstellungen (z.B. 1frfghjik9) in der richtigen Reihenfolge ein. Auf diese Weise wird der Missbrauch dieses Dienstes durch automatische Programme verhindert.


Der live-STREAM

Filmdauer: ca. 70 Minuten


DISCLAIMER

Die Filme der NETZBÜHNE sind urheberrechtlich geschützt. Bild-, Ton- und Videoaufnahmen, Downloads und Capturing der Filme sind nicht gestattet.

LIVE-NACHGESPRÄCHE

Anfragen an


Elias Lehner

Theaterpädagoge

e.lehner@landestheater-linz.at

LEITUNG

Inszenierung

Nele Neitzke

Bühne und Kostüme

Karin Waltenberger

Dramaturgie

Christine Härter

Besetzung